50 Jahre Zeit meines Lebens sind vergangen. Manchmal würde ich die Zeit gern zurückdrehen oder anhalten. Doch ich habe das Gefühl, je älter ich werde, desto schneller vergeht sie. Vieles hat sich verändert, aber meine Lieblingsmusik ist geblieben. Aufgewachsen mit Musik von Elvis Presley, Scott McKenzie, Duane Eddy, Ted Herold, Drafi Deutscher, Roy Black, Heintje usw. liebe ich noch heute Musik der 60er Jahre (aufwärts). Auf Bayernwelle Südost höre ich jeden Morgen 6:40 Uhr  den „deutschen Kulthit“. Schön, wenn Erinnerungen wach werden …

Doch mit den Jahren ändern sich auch unsere Ansprüche und Bedürfnisse. Gesundheitlich machen sich bei vielen Menschen die jahrzehntelangen Ernährungssünden bemerkbar. Spätestens ab jetzt sollten wir uns mit dem Thema „gesunder, ausgewogener Ernährung“ auseinandersetzen und überflüssige Pfunde loszuwerden. Denn Übergewicht in Verbindung mit den meist daraus resultierenden Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck, Arterienverkalkung etc. begünstigen Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Im Buch „SOS Schlank ohne Sport“ habe ich viele Anregungen für eine Ernährungsumstellung bekommen. So habe ich die Entgiftungswoche bereits mehrmals durchgeführt und auch einige kleine Veränderungen bei meiner Ernährung vorgenommen:

So habe ich jetzt immer Kokosöl und Kokosblütenzucker im Haus. Kokosöl kann zum Kochen, Backen und Braten verwendet werden, auch zur Pflege von Haut und Haaren. Sogar als Ersatz für Butter und Margarine ist Kokosöl bestens geeignet. Es ist cholesterinarm, enthält jedoch viele wichtige Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Frühjahr bis Herbst verwende ich es auch zur Fellpflege und zum Schutz vor Zecken bei unserem Hund.

Kokosblütenzucker hat zum herkömmlichen Haushaltszucker den Vorteil, dass er einen niedrig glykämischen Index hat und sehr viele Nähr- und Mineralstoffe enthält. Mehr Infos sowie auch eine Tabelle (Vergleich Mineralstoffgehalt: Kokosblütenzucker, brauner und weißer Zucker) findet Ihr auf der Seite kokosblütenzucker.com.
Vom Aussehen und vom Geschmack ist er ganz anders als „normaler“ Zucker. Kokosblütenzucker schmeckt kein bisschen nach Kokos, sondern leicht karamellig und gibt dem Kaffee (sowie auch Desserts) eine ganz besondere Note.


Je nach Alter ändern sich die Interessengebiete und Themen, die uns interessieren und die relevant für uns sind. Ich merke selbst, dass das Hineinsetzen in die Badewanne nicht mehr ganz so einfach ist. Fußschmerzen beim Gehen, Schlafprobleme, Wechseljahresbeschwerden – da gehen die Gedanken in Richtung Hilfsmittel im Alltag. Auch wenn man einen Umzug in Betracht zieht, denkt man an Dinge, über welche man sich früher kaum Gedanken machte.

  • Einkaufsmöglichkeiten, Arzt und Apotheke sollten zu Fuß erreichbar sein
  • Die Wohnung sollte mit einem Rollator erreichbar sein, d.h. Aufzug im Haus oder Wohnung ebenerdig.
  • Kann man Bad und WC evtl. altersgerecht umbauen? Welche Umbaumaßnahmen erlaubt der Vermieter?
  • Welche Wohnart kommt im Alter für mich in Frage?

Doch auch wenn sich die ersten Wehwehchen einstellen, ist unsere Generation noch aktiv, voller Lebenslust, mode- und stilbewusst, geht mit der Zeit, was z.B. die Technik und die neuen Medien betrifft. Wenn es vor 10 Jahren noch wenige Omas und Opas waren, die Computer oder Laptop hatten, sind es heute immer mehr, die auch mit über 60, 70 oder 80 Jahren Handy und Computer nutzen. Es dauert etwas länger, bis man sich eingearbeitet und die Zusammenhänge verstanden hat, aber die meisten haben heute keine Angst mehr davor. Allerdings sollten die Geräte für Senioren auch benutzerfreundlich konzipiert sein. Und das betrifft nicht nur Produkte aus dem Multimedia-Bereich.

Was ich oft bemängele, z.B. auch bei Haushaltsgeräten, sind fehlende oder unzureichende Bedienungsanleitungen. Man kann sie zwar meist aus dem Internet herunterladen, aber hier wird vorausgesetzt, dass der Käufer ein internetfähiges Gerät (und einen entsprechenden Vertrag) zu Hause hat.

50plus-Beiträge werde ich zusätzlich zu den Kategorien im Blog hier auf der Seite einfügen. Solltet Ihr noch Ideen oder Wünsche haben, so schreibt mir eine Nachricht!

Thema Gesundheit & Fitness

Blutdruckmessgerät aponorm Professionell
Natürliches Mittel gegen Arteriosklerose und hohen Blutdruck
Silberwasser – ein natürliches Antibiotikum

Thema Schönheit & Wellness

Massagen für Körper, Geist und Seele

Thema Familie & Zuhause

Test Viscoelastisches Nackenstützkissen
Test Seniorenhandy emporia Euphoria

Thema Genießen & Erleben

 

Thema Erleichterungen und Hilfen im Alltag

leazy Schnürsenkel

 

 

 

 

„Das Glück des Augenblicks lässt sich nicht für später aufheben.“

Ernst Ferstl