Wer oft die Schuhe an- und ausziehen muss, weiss bestimmt, wie lästig manchmal das Schuhebinden sein kann. Schnürsenkel, die sich während des Tragens lösen, zu lange Schnürsenkel, die man doppelt verknoten muss, damit sie halten usw. Nicht zu vergessen Kinder, die noch keine Schuhe binden können und Senioren, denen es aufgrund von Gelenk- und Rückenbeschwerden sehr schwerfällt oder unmöglich ist. Jetzt gibt es Zubits …


Zubits
– das sind die originalen magnetischen Schuhbinder mit einer Zugkraft von 7 kg!

Laut Hersteller-Beschreibung gibt es mit den Zubits

  • keine offenen Schnürsenkel mehr
  • nie wieder Schuhebinden!

Sie nutzen sich nicht ab und können immer wieder verwendet werden. Aber die Zubits sollen noch mehr Vorteile bieten:

Durch die riesige Schuhöffnung, die bei den geöffneten Zubits entsteht, kann man bequem in die Schuhe hineinschlüpfen

Auch kann man „freihändig“ seine Schuhe ausziehen, denn beim Herausziehen der Füße aus dem Schuh öffnen sich die Zubits.

Es gibt die Zubits in 3 Größen:

 

  • Größe 1 – für Kinder zwischen 5 und 8 Jahren; Senioren oder Menschen mit besonderen Bedürfnissen; Erwachsene mit leichten, lockeren Schuhen – zum Gehen empfohlen!

 

  • Größe 2 – für Kinder ab 9 Jahren und Erwachsene – zum Laufen, Spielen, Workout oder zum lockeren, aktiven Gebrauch!

 

  • Größe 3 – für sehr große Erwachsene, Menschen über 86 kg, für sehr aktive Zwecke, für Stiefel, schwere Schuhe mit festen Sohlen und Menschen, die ihre Schuhe besonders eng binden möchten!

Die Zubits gibt es in vielen verschiedenen Farben, so dass Du die magnetischen Schuhbinder in Deiner Lieblingsfarbe bestellen kannst oder passend zur Farbe Deiner Schuhe.


Wie funktionieren die Zubits?

Hier findest Du ein Anleitungs-Video in deutscher Sprache.

Die Schnürsenkel werden aus den oberen 3 Ösen gezogen und dann durch die Zubits (von unten) und Ösen der Schuhe (von oben) wieder eingefädelt.Wenn sich die Zubits gut schließen lassen, werden die überstehenden Schnürsenkel mit den Sicherungs-Clips festgezogen. Zum Schluss kann man die freistehenden Enden abschneiden oder im Schuh verstecken.

Wie sieht der Praxistest der Zubits aus?

Da mein Sohn noch immer Probleme beim Schuhebinden hat, habe ich Größe 1 bei seinen Kinderschuhen getestet. Die Befestigung der Zubits war ganz einfach. Die Magnete sind unglaublich stark. Besonders Kinder sollten beim Auf-/Zumachen der Zubits gut aufpassen, da die Magnete schnell zuschnappen und das Einklemmen der Finger schmerzhaft ist.

Er konnte die Schuhe ausziehen, ohne die Hände zu benutzen. Allerdings blieben die Zubits nicht offen, sondern haben sich sofort wieder geschlossen. Somit war das Anziehen der Schuhe nicht einfach, da sich die Zubits für jüngere Kinder schwer öffnen lassen. Oder man lässt die Zubits geschlossen und versucht so wieder in die Schuhe hineinzukommen. Dabei muss man jedoch die Zunge gut festhalten, da diese sonst beim Anziehen unter die Zubits rutscht.

Aus den genannten Gründen haben mich die Zubits für Kinder nicht überzeugt.

Habe die Zubits Größe 1 dann noch bei meinen Schuhen probiert. Hierbei blieben die Zubits nach dem Ausziehen offen und haben sich nach dem Anziehen auch nicht selbständig geschlossen. Auf der Website von Zubits gibt es noch jede Menge Tipps und Tricks, wie z.B.

  • Zubits mit nur einem Finger öffnen
  • Schwierigkeiten beim Öffnen und Schließen
  • Außen Knoten
  • Was tun, wenn der Schuh nur 3 Ösen hat?
  • Ausgefranste Schnürsenkel?

und mehr – alles mit Bildern zum besseren Verständnis.

Neugierig geworden? Dann schau‘ einfach mal bei Zubits vorbei … 

Auch bei Amazon findest Du die magnetischen Schuhbinder, z.B.  Zubits Größe 2 – Jugendliche und Erwachsene – Schwarz*.

*Partnerlink