WERBUNG

Auch der März war kalt, selbst am Osterwochenende lag noch Schnee. Doch mit den Brandnooz-Boxen kam gute Laune ins Haus. Bunt und liebevoll zusammengestellt, enthielten diese Boxen viele neue Köstlichkeiten, die gemeinsam mit der Familie probiert wurden. Im März flatterte neben der Classic- und Genuss-Box auch die Cool Box ins Haus. Diese hatte einen Warenwert von ca. 23 Euro! Ich freue mich schon auf die nächste Cool Box, welche Mitte Mai erscheint. Am meisten sparst Du bei dieser Box mit dem Prepaid Cool Box Abo, welches 43,99 € kostet. Das entspricht bei 4 Boxen im Jahr 10,99 € pro Box – ein unschlagbarer Preis! Und solltest Du einmal nicht zu Hause sein, so kannst Du (spätestens 2 Wochen vor Versand) auch die Adresse ändern und die Box an Freunde oder Verwandte schicken lassen.

So sah die Cool Box vom März aus, wobei meine Favoriten der Valensina Orange-Apfel-Ananas-Pinke Guave und der Galbani Freschetto Pesto waren. Ich habe mit dem neuen cremigen Frischkäse  Pfannkuchen (Crepes) bestrichen und zusammengerollt – unheimnlich lecker! Aber auch auf dem Brot schmeckt er sehr gut! Mein Mann war von dem Camembert von Söbbeke sehr begeistert, wobei mein Sohn die Hähnchen-Mortadella bevorzugte. Mit der Cool Box gehst Du erfahrungsgemäß kein Risiko ein, die ist immer klasse!!!

Auf dem linken Bild siehst Du die Classic Box, welche jeden Monat im Abo erscheint.

Mit der Classic Box hat bei Brandnooz alles begonnen. Inzwischen gibt es noch weitere Abo- und Themenboxen, wobei es sich bei den Themenboxen um einmalige Boxen handelt.

Manchmal findest Du in den Boxen Lebensmittel, welche es noch gar nicht im Laden zu kaufen gibt.

Manchmal gibt es aber auch Produkte, welche schon längere Zeit auf dem Markt sind, welche aber z.B. eine neue Rezeptur haben oder nicht so bekannt sind.

BARILLA z.B. ist eine Marke, die Du sicher kennst. Aber wie ist es mit den Academia Barilla Fusilli? Hierbei handelt es sich um Premium-Pasta, welche aus 100% italienischem Hartweizen hergestellt wird, der dank seines hohen Proteingehalts zu jeder Zeit “al dente”-Qualität gewährleistet.

Der Clou: Der Pastateig wird bei einem speziellen Herstellungsprozess durch traditionelle Bronzematrizen gepresst und erhält so seine typisch raue Oberfläche, an der jede Sauce besonders gut haftet.

Eine Box für Genießer, welche leckere Bio- und Neuprodukte bevorzugen, ist die Genuss Box von Brandnooz, welche ebenfalls monatlich im Abo erscheint. In der Genuss Box vom letzten Monat befanden sich u.a. Davert Flageolet Bohnen, Lebensbaum Bio-Würzmischungen, Aoste Stickado, Hellmi Cremiger Brotaufstrich und mehr. Meine beiden Favoriten der Box möchte ich Dir gern näher vorstellen.

Ganz neu ist Eat a Rainbow, was für “Natürlich bunt ist gesund” steht. In jedem Fläschen sind 20 ml. Im Handel sind diese jedoch nur im Eat a Rainbow Mix für 14,90 € erhältlich.

Hervorgegangen aus einem Familienunternehmen war und ist es das Ziel des jungen Unternehmens aus Aachen, Produkte von hoher Qualität zu entwickeln, die den bunten Anspruch erfüllen und leicht in der Handhabung sind.

Dabei werden Obst und Gemüse wie Trauben, Beeren, Äpfel und Kürbis so konzentriert, dass etwa 200 g auf einen Löffel passen – für den puren, intensiven Genuss oder als Topping auf Joghurt und Müsli. Ohne Zusatzstoffe und aus 100 % Natur!

 

Wenn man es pur probiert, ist es wirklich sehr intensiv. Ich habe mit der Sorte “Purple”, welche aus Beeren und Trauben besteht, mein Müsli verfeinert. Sozusagen das gewisse Extra, sowohl optisch als auch geschmacklich! Meinem Mann habe ich mit einem Herz im Joghurt überrascht. Diese Extraportion Pflanzenpower ist also alles andere als langweilig.

Mein zweiter Favorit der Box war feinstoff Bio Protein Bowl – 2,99 € (45 g). Mit diesem Mix kann man sich schnell eine leckeres und gesundes Frühstück zaubern. Die indischen Gewürze sind vielleicht nicht so ganz Jedermanns Geschmack und auch optisch wirkt es nicht verführerisch. Aber wenn Du Dich vielleicht nach “SOS” ernährst (oder ähnlich gesund), dann ist dieser proteinreiche Mix mit Knusperpops perfekt!

Zutaten: Kakao Nibs, Hanfprotein, Quinoaflocken, Hirse Pops, Amaranth Pops, Vollwert Quinoa, Vollwert Buchweizen, Hanfsamen, Chiasamen, Kardamom Pulver, Ingwer Pulver, Zimt Pulver, schwarzer Pfeffer, Vanille Pulver, Bananen Pulver, Kokosblütensüße

Wir haben diese Zutaten fast immer alle im Haus und mischen uns selbst. Wenn es jedoch schnell gehen soll oder fürs Büro zum Mitnehmen, dann ist die feinstoff Bio Protein Bowl eine feine Sache.

Alle Brandnooz Boxen waren klasse! Inzwischen sind auch die Brandnooz Boxen vom April eingetroffen und ich freue mich, mit meiner Familie neue Produkte zu entdecken und zu probieren.

 

*Dieser Post enthält Partnerlinks.*