Zutaten

    Für: 4 Portionen
    • 2 Dosen Saupiquet Thunfisch-Filets in Olivenöl mit Zitrone und schwarzem Pfeffer
    • 40 g Pinienkerne
    • 150 g Rucola
    • 1 Knoblauchzehe
    • 60 g Parmesan, gehobelt
    • Olivenöl (nach Bedarf)
    • 300 g Kirschtomaten
    • 150 g Baby-Spinat
    • 2 EL Butter
    • 2 Packungen frische Gnocchi (Kühlregal) (a 300 g)
    • Salz und Pfeffer

    Zubereitung

    1. Thunfisch-Filets abtropfen lassen, das Olivenöl dabei auffangen.
    2. Für das Pesto Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.
    3. Rucola waschen und trocken schütteln. Knoblauch schälen.
    4. Rucola, Knoblauch, Parmesan, geröstete Pinienkerne und aufgefangenes Thunfischöl sowie etwas Olivenöl nach Bedarf in einen Mixer geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    5. Thunfisch-Filets in Stücke zupfen.
    6. Tomaten waschen und halbieren.
    7. Spinat waschen und trocken schütteln.
    8. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Gnocchi ca. 5 Minuten rundherum braten.
    9. Tomaten, Thunfisch und Spinat unterheben.
    10. Gnocchi anrichten und mit etwas Pesto beträufeln. Das übrige Pesto dazureichen.

    Notizen

    Rezeptquelle: brandnooz